Jugendwart

Der Jugendwart informiert


Faschingtennis

 Am Samstag den 13.02.16 haben sich mehr als 25 Kinder des TC Altenwalde im beim SW Cuxhaven zum Tennis in den unterschiedlichsten Kostümen getroffen. Auch die Trainer wollten hier keine Spielverderber sein und warteten mit den skurrilsten Kostümen auf. Ob als einer der Blues Brothers oder als Clown. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Aber auch die Kids hatten sehr einfallsreiche Kostüme. Besonders anzumerken war aber auch dieses Jahr wieder der Spaß am gemeinsamen Tennis. Es wurde Geschicklichkeit, Teamgeist aber auch Kunst abgefordert. Denn Kunst kommt bekanntlich vom Können und das war augenscheinlich bei vielen unserer Kinder vorhanden.

 

Im Anschluss an das Sportliche folgte dann eine ausgiebige Mahlzeit. Hier wurden die Kinder und Betreuer von einem kindgerechten mediterranen Essen überrascht. Dank an die Küche denn es hat allen Kindern sehr gut geschmeckt. Es muss nicht immer Pommes oder Pizza sein. Ich denke es hat allen Kindern viel Spaß gemacht und darüber hinaus haben alle sicherlich auch noch etwas dazugelernt.

 

Mal sehen unter welchem Motto der Jugendtag 2017 stehen wird vielleicht haben ja die Kinder eigenen Vorstellungen zur Ausgestaltung des Events.

 

Die Sport- und Jugendwarte des TC Altenwalde freuen sich auch eine erfolgreiche Saison 2016 mit den gemeldeten zwei C-Jugendmannschaften , den A-Juniorinnen und der A-Junioren.

 

Jugendwart

Holger Klatte


Jugendtennistag 2015

TC Altenwalde

Es war wieder ein voller Erfolg und machte allen Kindern sichtlich viel Spaß. Die einst eingeführte Veranstaltung zur Sichtung von jungen Tennistalenten ist heute viel mehr zu einem „Kennenlerntag“ der Kids untereinander geworden. Ca. 20 Kinder und 5 Trainer nahmen an diesem ausgelassenen Vormittag auf der Anlage des SW Cuxhaven teil.

Es wurde auf drei Plätzen gutes Tennis gespielt und nicht selten waren auch schon bei den Kleinsten schöne Ballwechsel zu erleben. Bei den etwas größeren Kindern konnte man schon deutlich den Ehrgeiz zu erkennen ohne hierbei den sportlichen Aspekt zu vernachlässigen. Bei einem an diesem Tag ebenfalls durchgeführten Wettkampf gab es wieder einmal nur Gewinner.

Im Anschluss an die Veranstaltung gab es Pizza und es war nicht immer die größten Kinder die den größten Appetit hatten. Dank gilt seitens des Vereins den Trainern der Jugendlichen die mit hohem Engagement und viel Freude diesen Vormittag gestaltet haben und nicht selten zu einem Match herausgefordert wurden. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr mit hoffentlich noch größerer Beteiligung. Ebenfalls freuen wir uns auf den Sommer der dieses Jahr im Zeichen des 40 jährigen Bestehens des Vereins stehen wird. Geplant ist ein Tenniswochenende mit Gästen aus dem Harz und Übernachtung auf der Anlage. Zuvor aber müssen sich die 4 gemeldeten Mannschaften der Junioren A, B und C sowie einer Midcourt-Mannschaft den Herausforderungen im Punktspielbetrieb stellen.


Leider sind immer noch zu wenig Mädchen in unserem Verein, um auch eine Mädchenmannschaft im Bereich der Juniorinnen A stellen zu können. Das tut uns sehr leid aber auch der Versuch eine Spielgemeinschaft mit umliegenden Vereinen zu organisieren blieb erfolglos. Vielleicht klappt dies im nächsten Jahr.

Jugendwart
Holger Klatte