Mitternachtsturnier


Tennisvergnügen zur Geisterstunde

Hallen-Mixed Mitternachtsturnier 2017

 

Am vergangenen Wochenende richteten wir unser Doppel-Mixed-Mitternachtsturnier in der Halle vom SW Cuxhaven aus. Es wurde auf allen drei Plätzen gespielt. 24 Spielerinnen und Spieler hatten sich beim Sportwart G. Vergien angemeldet. Bei dem ausgeglichenen Leistungsniveau haben sich die Offiziellen (Pummel Vergien und Opa Keibel) etwas einfallen lassen, so wurde ein fester Partner oder Partnerin zugelost und bildeten das Doppelpaar.

Es wurde in 3 Gruppen mit 4 Mannschaften gespielt. Schon in der Vorrunde sah man viele gute und spannende Spiele, aber auch überraschende Ergebnisse.

Nach der Vorrunde wurde ein Verpflegungsstop eingelegt. Das Essen von der Clubwirtin Mirjana Trgic im

"Casa da Mira" in Buffetform war wieder sehr gut.

 

Ab 23:15 Uhr begannen die Finalrunden. Es wurde in Vierergruppen mit je 3 Mannschaften in Zeitspielen von 30 Minuten gespielt, so dass jedes Team noch 2-mal antreten musste. Nun sah man, dass die Spannung stieg, die Spielerinnen und Spielern steigerten sich kontinuierlich. Nach dem Spaß packte sie auch der sportliche Ehrgeiz. Am Ende des Turniers gegen 01:30 Uhr bedankte sich Sportwart G. Vergien bei Wolfgang Keibel für die Turnierleitung und bei Torsten Koch für die gesponserten Preise.

 

Bei der Siegerehrung wurden noch einmal alle Doppelteams vorgestellt, dann die Drittplatzierten Thanh Bui / Bärbel Erkner und die Zweitplatzierten Stefan Mercieca / Claudius Rösner ausgezeichnet. Bis endlich der neue Doppel-Mixed Turniersieger 2017 bekannt gegeben wurde:

Den Pokal erhielt das Team Heinz Garbe mit Joachim Stüde.