Sommernachtsfest


Dieses Sommerfest war so richtig schön, genauso, wie ein Sommerfest sein sollte! Fast ideales Wetter, gute Stimmung, ein leichtes und sommerliches Lebensgefühl, nette Leute, die sich hoffentlich wohl gefühlt haben.

 

Liebe Mitglieder und Interessierte,

wir sind happy und wollen uns auf diesem Weg sehr herzlich mit einigen aktuellen Bildern bei allen bedanken, die zum Gelingen eines sehr schönen Abends beigetragen haben. Unser Sommernachtfest war ein voller Erfolg, dank der vielen fleißigen Helferinnen und Helfer und unseren wunderbaren Mitgliedern und Gästen. Unser Dank gilt auch unserem Mitglied "Thanh" für die musikalische Untermalung und unserer "Inge" für den vollen Einsatz.

 

Bei den etwas kühleren Temperaturen habt Ihr es Euch nicht nehmen lassen und seid der Einladung gefolgt. Ein bunter Tag, viele Tennis-Freunde und Freundinnen, aber auch neue Gesichter, haben wir gemeinsam einen wundervollen Tag bzw. Nacht verbracht. Das angebotene Spanferkel und der leckere Fisch waren ein guter Einstieg und wurden angenommen. Jede Menge Kaltgetränke gab es an der Cocktailbar „Die Kiste“ und ein frischgezapftes Bier – Danke auch an „Opa“ - hatte auch besondere Anziehungskraft.

 

Über 80 Teilnehmer hatten sich angemeldet, sie alle wollten keinesfalls dieses Event versäumen. Ob mit dem PKW, per Fahrrad oder zu Fuß, alle waren mit bester Laune ausgerüstet, dem Ruf zu Fröhlichkeit und Ausgelassenheit sowie leckeren Speisen gefolgt, und hatten es nicht zu bereuen. Selbstverständlich wurde auch ganz viel Tennis gespielt. Das Vergnügen bei Flutlicht zu spielen war ein erster echter Höhepunkt des Treffens. Der Vorstandsvorsitzende Klaus Rosenberg hat es sich nicht nehmen lassen, die große Zahl der Anwesenden herzlich zu begrüßen und lobte in der Begrüßung die mit viel Liebe zum Detail gelegte Planung und die Ausrichtung dieses Sommernachtsfestes. Insbesondere die Grillfans haben das Angebot der verschiedenen Speisen und Getränke zu sehr humanen Preisen mit Genuss und Frohsinn in Anspruch genommen. Und dann war da noch die Musik die für gute Stimmung sorgte und natürlich zu späterer Stunde das erhoffte „Karaoke-Singen“ mit Dauerbrennern wie „Highway to hell“ oder „Smoke on the water“ aber auch mit aktuellen Chart-Stürmern, denen sie ihren ganz eigenen Sound aufdrückten – so bei Helene Fischers „Atemlos“ – viele versuchten ihre Sangeskunst vor dem Publikum und sorgten so für ein gelungenes Sommernachtsfest. Die Stimmung war hervorragend und es hat viel Spaß gemacht.

 

Und auf jeden Fall, the best for last: DANKE an alle die da waren und mit uns gefeiert haben! Wir freuen uns schon auf's nächste Jahr!